Team

Bertram Weisshaar
Spaziergangsforscher
Spazierwissen ist eine notwendige Ergänzung und Überprüfung unseres schriftgelehrten Wissens.

Im Laufe von 25 Jahren konnte ich schon viele Menschen mitnehmen auf von mir gestaltete Spaziergänge oder auch mehrtägige Wanderungen. Stets handelt es sich dabei auch um »Gedankengänge«, die den ungewöhnlichen Blick und überraschende Perspektiven suchen. Oft bilden dabei Sehens-Würdigkeiten einen Spannungsbogen mit Denk-Würdigkeiten. Die Beschäftigung mit der Alltagsumgebung und den Alltagslandschaften scheint mir so wichtig wie das Wandern in Naturreservaten und Wanderparadiesen. Nicht zuletzt geht es mit diesem Gehen immer auch darum, Veränderungen anzugehen, im Denken und Handeln. Das wichtigste Motiv aber ist: Gehen macht glücklicher!

Atelier LatentE-Mail an Bertram Weisshaar
Leonie Rhode
Prozessgestalterin

Nicht Sensationen suchen wir, sondern Verbindung und Wahrhaftigkeit.

Seit ich beschlossen habe, dem Schreibtisch zumindest teilweise den Rücken zu kehren, weil das Leben da draußen passiert, bin ich näher an den Dingen. Ich begleite Gruppen und Einzelpersonen in verschiedenen Kontexten in die Natur und durch Stadt und Landschaft. Mein Anliegen ist, die Beziehung von Mensch und Raum erlebbar zu machen. Wie kann eine neugierige Annäherung, ein lebendiges Forschen und ein Handeln in gutem Sinne aussehen? Wie gestalten wir unsere Umwelt und wie verständigen wir uns darüber? Ich schätze die Natur als lebendigen Erfahrungsraum für ein Lernen mit allen Sinnen. Und wenn eine Frage mal nicht beantwortet werden kann – um so besser – ein bisschen Zauber gehört nämlich auch dazu.

Landschaft & LebenE-Mail an Leonie Rhode